Kommunikation durch Kunst e.V.
15.05.2019
Rundgang durch die Graefe-Schaufenster-Galerie

Im Rahmen der Graefe-Schaufenster-Galerie werden die Wünsche der Kinder in
Schaufenstern von Gewerbetreibenden und sozialen Trägern aus dem Kiez
ausgestellt. So werden Schaufenster temporär zu Ausstellungsorten und Kinder
und ihre Wünsche präsent im öffentlichen Raum. Außerdem wird eine bunte
Übersichtskarte der Ausstellungsorte entstehen, die künftig bei KoduKu aushängt.
RUNDGÄNGE DURCH DIE GRAEFE-SCHAUFENSTER-GALERIE
Kiezgrößen und KoduKu e.V. laden zu gemeinsamen
Rundgängen durch die Graefe?Schaufenster Galerie ein.

Freitag, 17. Mai, 16 Uhr (ca. 1,5h mit anschließendem
Zusammenkommen im Dütti-Treff)


Treffpunkt für die Rundgänge:
KinderKunstWerkstatt von KoduKu e.V.
Fichtestraße 28, 10967 Berlin

29.03.2019
Save the date:
3. Lernwerkstatt-Salon - Experimente zur Akustik
am 15.8. von 18.30 bis 20.30
"Klang erleben und sichtbar machen..."

mit Jörg Heuer

18.04.2016
KoduKu baut Lernwerkstätten im Graefe-Kiez auf

Seit Anfang 2015 entstehen in Kooperation mit den Kindergärten und Schulen des Kiezes kreative und naturwissenschaftliche LernWerkstätten.

Finanziert werden die Projekte aus dem Netzwerkfonds und zum Teil vom Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg.

Weitere Information erhalten Sie hier: Entdeckendes Lernen im Gräfekiez

 

29.11.2013
Stipendien für kleine Künstler

Die Losito-Kressmann-Zschach Foundation förderte von November 2011 bis August 2013  unser Programm "Kunst für alle - Stipendien für kleine Künstler"

Wir freuen uns besonders, das die KinderKunstWerkstatt von der Losito-Kressmann-Zschach Foundation  weiterhin bis zum Sommer 2014 unterstützt wird.

Hier stellt das Team der KinderKunstWerkstatt in allen Kursen je zwei Stipendienplätze zur Verfügung. Die Kinder beteiligen sich lediglich mit einem symbolischen Beitrag von einem Euro pro Termin an den Materialkosten des Kurses. Die Stiftung unterstützt uns somit tatkräftig in unserem Anliegen, einen ästhetischen und kulturellen Erlebnisraum zu schaffen, an dem sich Kinder und Jugendliche verschiedener sozialer und kultureller Hintergründe begegnen und gemeinsam künstlerisch aktiv sind.

12.08.2011
Koduku e.V. ist Gewinner bei

Das Projekt „BilderBuchWerkstatt“, geleitet und durchgeführt von Tina Haber, ist Gewinner des Preises für die  Altersgruppe Klasse 5-9 in der Sparte Literatur!

Das Projekt wurde mit den Kindern der Jahrgänge 5-9  der Carl-von-Linné-Schule für Körperbehinderte in den Jahren 2009-2010 realisiert.

Auch das Tusch Projekt der „Der Zauberer von Oz“ in der Lemgo Grundschule, eine Kooperation mit dem Deuschen Staatsballet unter Leitung von Petra Kraus gewann einen Preis. Kim Archipova von Koduku e.V.  war hierbei für Bühnenbild und Kostüm verantwortlich.

    Die Preisverleihung in Berlin war am
    12. September 2011 um 12.00 Uhr
    im Kleinen Saal, Konzerthaus Berlin
    Gendarmenmarkt
    10117 Berlin-Mitte

 Der bundesweite Wettbewerb wird organisiert von der Kulturstiftung der Länder und wird gefördert von der Deutsche Bank Stiftung.

Siehe auch unter
BilderBuchWerkstatt

Kinder zum Olymp

06.07.2009
Kinder zum Olymp 2009
Mit der "Maskerade" waren die Lemgo-Grundschule, die Jens-Nydahl-Grundschule und Koduku e.V. unter den diesjährigen Gewinnern.

Dieses interdisziplinäre Projekt in Kooperation mit dem Ethnologischen Museum in Berlin mit Masken- und Instrumentenbau, Tanz und Musik wurde 2008 zweimal präsentiert und ist einer der drei Berliner Gewinner beim diesjährigen Wettbewerb.

www.kinder-zum-olymp.de
http://www.wettbewerb-kulturstiftung.de/show_project_short.aspx?id=4151
www.lemgo-grundschule.de
www.jng.cidsnet.de

Foto unten:
Kim Arhipov (3. von links) nimmt den Preis des Wettbewerbs "Kinder zum Olymp" in der Sparte  "Bildende Kunst, Architektur und Kulturgeschichte" für altersübergreifende Projekte im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im Konzerthaus Berlin entgegen.
Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Henry Tesch, Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern (rechts) überreicht den Preisträgern ihre Auszeichnungen. 
Der Laudator war der TV Moderator Malte Arkona (links).

06.07.2009
Zukunftspreis Jugendkultur 2009, Sonderpreis
Unser Projekt "Kunst für alle – Stipendien für kleine Künstler" wurde auf dem Kongress "Kinder zum Olymp" in München von der PWC Stiftung mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Schon lange suchen wir nach Möglichkeiten, Räume zu schaffen, in denen sich Kinder und Jugendliche verschiedener sozialer und kultureller Hintergründe begegnen und gemeinsam künstlerisch aktiv sein können. In allen Kursen unserer KinderKunstWerkstatt stehen je zwei Stipendienplätze mit einem symbolischen Beitrag von einem Euro pro Termin zur Verfügung.

 

Förderer weiterer Stipendien können sich gerne bei uns melden: koduku@web.de





© 2019 KoduKu e.V. | Impressum und Datenschutz